Akupunktur

Die Akupunktur ist eine wichtige Säule der traditionellen chinesischen Medizin.

Die weiteren Säulen stellen Phytotherapie und Ernährung. Das Zusammenspiel dieser Therapieformen ermöglicht das Gleichgewicht von Yin und Yang und den freien Fluss der Energie.

In einem lebendigen Organismus hängen alle Systeme voneinander ab.

Der Mittler und die zentrale Steuerung ist das Nervensystem. Bei der Akupunktur setzt man mit Hilfe feiner Nadeln Reize in unmittelbarer Nähe wichtiger oberflächlich verlaufenden Nerven- oder Blutbahnen. Dies ist neben den manuellen Techniken, die bei der Physiotherapie, Osteopathie und Chiropraktik zum Einsatz kommen, eine optimal ergänzende Methode, um die Selbstheilungskräfte anzuregen. Deshalb kombiniere ich in meiner naturheilkundlichen Behandlung manuelle Techniken besonders gern mit der Akupunktur. Diese Kombination hat sich gerade bei Problemen des Bewegungsapparats besonders bewährt.