Dran bleiben lohnt sich!

Es ist immer wieder faszinierend, wie eindeutig sich innere Themen im Außen spiegeln. Wenn man sich dieser Prozesse bewusst wird, tun sich sogleich völlig neue Räume und Möglichkeiten auf.

Ich stehe gerade vor einer riesigen Herausforderung in meinem Leben. Ich muss sie natürlich nicht annehmen. Schließlich hat Jeder die freie Wahl. Ich kann auch genauso gut in meiner Komfortzone bleiben, mein Leben genießen, dankbar sein und darüber einfach älter werden. Aber da ist eben noch dieser Traum, diese ganz tiefe Sehnsucht, einen Ort zu erschaffen, an dem Mensch und Tier heilen können.

Natürlich gibt es da viele Hindernisse, mal fehlt eine Million, mal geht der Ehemann verloren, mal taucht ein Problem mit den Kindern oder eigenen Tieren auf, mal passiert mir ein Unfall…aber eigentlich geht es immer weiter. Und mit etwas Abstand erkenne ich in dem Problem die Lernaufgabe, die Erkenntnis, meine neue Stärke. Und ich bleibe dran. Ich mache einfach weiter!

Und genauso verhält es sich gerade mit meinen Patienten. Sie spiegeln mir perfekt im Außen meine innere Haltung. Es finden gerade echte therapeutische Herausforderungen den Weg zu mir. Hunde und Pferde, die von Anderen schon längst aufgegeben wurden und denen auch ich nicht auf Anhieb so umfänglich helfen kann, wie ich es mir wünsche.

Aber viel stärker als früher noch bleiben die Patienten-Besitzer gemeinsam mit mir dran. Wir schauen einmal, zweimal und dann noch ein drittes Mal und endlich ist die tiefste Ursache gefunden. Bei anderen braucht das System einfach mehr Zeit, um wieder ins Gleichgewicht zu kommen, bei wieder anderen ist es die Kombination aus Therapie und Training, die ich so vorher noch nie angeboten habe. Bei wieder anderen traue ich mich endlich auch den Patienten-Besitzern durch gezieltes Coaching zu helfen.

Und siehe da, die Erfolge stellen sich ein! Und mit den Erfolgen tun sich neue Räume und Möglichkeiten auf. Es lohnt sich Ihr Lieben, bleibt dran! Ihr habt keine Probleme. Das Leben bietet Euch die Chance zu wachsen.

Eure Silke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.